SAVE THE RHINO

Schon seit einigen Jahren unterstützt die ATIX AG die Wohltätigkeitsorganisation „Save The Rhino“ (Kurz STR). Die in Großbritannien ansässige Organisation für Naturschutz setzten sich für vom Aussterben bedrohte Nashörner auf der ganzen Welt ein. 

STR bekämpft den illegalen Handel und unterstützt zahlreiche Ranger, die täglich ihr Leben für den Erhalt der Natur riskieren. Nashörner haben – abgesehen vom Menschen – keine natürlichen Feinde. Sie werden häufig wegen ihrer Hörner getötet. Deshalb werden die (lebendigen) Tiere von Wildschützern enthornt, damit die Wilderer kein Interesse mehr an ihnen haben.

 

Nice to know:

„Obwohl die Hörner hart wie Beton sind, bestehen sie nicht, wie manchmal behauptet wird, aus Knochen. Sondern, wie der Name schon sagt, aus Horn. Und zwar aus einem Material, das auch in unseren Haaren vorkommt. Das längste, bisher bekannte Horn war 1,58 m lang. Das vordere Horn kommt übrigens aus dem Nasenbein, das hintere aus dem Vorderschädel.“

„We save rhinos!“. Das Schützen der Umwelt und der Erhalt unserer Natur und Ihrer Lebewesen geht uns alle etwas an und jeder kann seinen Teil dazu beitragen. Die ATIX ist immer gerne bereit Organisationen wie diese finanziell zu unterstützen. Auch bei unseren Weihnachtsaktionen verzichten wir schon seit mehreren Jahren auf Werbegeschenke und spenden den Gegenwert an Wohltätigkeitsorganisationen, die sich für Kinder auf der ganzen Welt einsetzten.

Neben den von uns angebotenen IT-Dienstleistungen zählt auch das von uns entwickelte Lifecycle-Management Tool „orcharhino“ mit seinem grünen Rhino als Markenzeichen zu unserem Produktportfolio. Aufgrund dessen haben wir uns entschlossen, uns für den Erhalt des weltweiten Nashorn-Bestandes zu engagieren. Der Erlös aus jedem verkauften Starterpakets unserer Software geht zu 100% an „Save the rhino“.

This post is also available in: Englisch